Konzert-Nr. BSM-MT-02 Veranstaltungsreihe ->

Es gelten jeweils die aktuellen Corona-Regeln für den Konzertbesuch. Erforderlich ist ein tagesaktueller negativer Coronatest oder ein Nachweis über vollständigen Impfschutz bzw. über die Genesung. Die Plätze werden zugewiesen, keine freie Platzwahl. Maskenpflicht im Konzertsaal, am Platz kann die Maske abgesetzt werden.

Das Kammerkonzert: „Klassik küsst Klezmer"

Sonntag, den 31. Oktober 2021, 16:00 Uhr
H+ Hotel, Königsteiner Straße 88, Bad Soden

3. Coronafonds-Konzert

Freuen Sie sich auf diesen Instrumentenmix aus Klarinette, Bratsche, Cello und Klavier – ein Klangerlebnis der besonderen Art. Die Pandemie fordert auch die Künstler heraus, immer neue Wege zu gehen und neue Kombinationen auszuprobieren. So hören Sie nicht nur, wie jeder der Musiker auf seinem Instrument brilliert, sondern auch eine besondere Auswahl an gemeinsamen Stücken.

Von Vivaldi über Klezmer bis Piazzolla ist alles dabei – es erwartet Sie aber kein einfaches Pasticcio, sondern ein wunderbares Arrangement, ein spannendes Zusammenspiel von Rhythmus und Harmonie, das beschwingt und ein paar schöne Stunden verspricht.

Roman Kuperschmidt (Klarinette), Francesca Venturi Ferriolo (Viola), Leana Alkema (Cello), Georgi Mundrov (Klavier).

© Dieter Löchl, Bad Sodener Musikstiftung

5,00 10,00 

Auswahl zurücksetzen